Betreibung - Was ist das?

Eine Betreibung ist die Schweizer Form der Zwangsvollstreckung, um Geldforderungen einzutreiben.

Mehr erfahren...

Mit dem Betreibungsbegehren
setzt der Gläubiger das
Betreibungsverfahren in Gang.

Ablauf einer Betreibung

Das Betreibungsverfahren ist zweigeteilt: Nach der Einleitung wird es als Betreibung auf Pfändung, Pfandverwertung oder Konkurs fortgesetzt.

Mehr erfahren...

Auf Gesuch des Gläubigers
schickt das Betreibungsamt dem
Schuldner den Zahlungsbefehl.

Beratungshotline

Rufen Sie uns an, wenn Sie konkrete Fragen zum Schweizer Betreibungsrecht haben. Wir helfen schnell und unkompliziert.

Mehr erfahren...

Durch den Rechtsvorschlag oder
einen Teil-Rechtsvorschlag stoppt
der Schuldner die Betreibung.

Services für KMUs

Unternehmer und kleine und mittelständische Unternehmungen (KMUs) beraten und unterstützen wir in allen Fragen Rund um das Thema Betreibung bzw. Inkasso von Forderungen.

Mehr erfahren...

Im sog. Rechtsöffnungsverfahren
kann der Rechtsöffnungsrichter den
Rechtsvorschlag beseitigen.

Beratungshotline 0900 55 33 55 (Fr. 3,80/Min ab Festnetz) von Montag bis Sonntag 10:00 bis 22:00 Uhr

Vorlagen & Muster

Gratis Vorlagen und Muster zum Schwei- zer Betreibungsrecht für Schuldner und Gläubiger. Mehr...

Rechtsvorschlag beseitigen

Wir schreiben das Gesuch zur Beseitigung des Rechstsvorschlags. Hier und Jetzt für Sie. Mehr...

Betreibung löschen lassen

Es war noch nie so einfach ungerecht- fertigte Einträge im Betreibungsregister zu löschen. Mehr...